Vaciara Almhütte in den Dolomiten, Südtirol

Sehnsucht nach den Bergen

“Es gibt keinen Himmel auf Erden, nur Teile davon.” Jules Renard

Dieser Bereich ist auf der Website nicht sichtbar und dient nur zur Eingabe der Öffnungs- und Schließungszeiten.

Bei Änderungen folgende Punkte beachten:

  • Änderungen der Öffnungszeiten in allen Sprachen der Website vornehmen (Änderungen gelten nur pro Sprache)
  • Beim Datum MUSS das Trennzeichen zwischen Tag und Monat ein Punkt (".") sein!
    z.B. "15.06." ("15/06" FUNKTIONIERT NICHT)
  • Das Datum ohne Jahreszahl angeben
  • Beim Ändern der Ausgabetexte vorsichtig sein, denn dieser Text erscheint auf der Website!
    • Zeile 1: erster Tag, an dem die Hütte geöffnet ist
    • Zeile 2: letzter Tag, an dem die Hütte geöffnet hat
Öffnen 15.06.
Schließen 01.10.

Unsere Hütte hat geöffnet!

Winterpause: wir sehen uns im Juni!

Herzlich Willkommen auf unserer Familien-Hütte in den Dolomiten! Hoch oben in den Bergen – unterm mächtigen, 2875 Meter hohen Peitlerkofel, wo nichts die Ruhe stört – befindet sich unsere Almhütte Vaciara. Auf einer Höhe von 2090 Metern, wird sie von den hohen Bergen der Dolomiten eingerahmt. Sie sitzt mittendrin in der alpinen Landschaft, wo Stille und Frieden vorwiegen, weit weg von jeglichem Lärm und Raserei. Ein pures Naturerlebnis in einer atemberaubenden Umgebung gilt als Belohnung für den Aufstieg.

Unsere Hütte ist im Sommer von Mitte Juni bis Mitte Oktober jeden Tag geöffnet (außer wenn die meteorologischen Bedingungen es nicht zulassen). In dieser Zeit wird sie zum Einkehrpunkt für viele Gäste auf der Suche nach einer gemütlichen Bank und gutem Essen. Bei uns werdet ihr einen exklusiven Blick auf die berühmtesten Gipfel der Umgebung erlangen: Piz de Peres, Lavarella, Lagazuoi, Puez, Civetta und viele mehr. Hier könnt Ihr einfach mal die Füße hochlegen und Euch mit einem frischen Getränk und einem schmackhaften Leckerbissen erholen.

VaciaraNachtisch
Landschaft

Unsere Hütte ist über mehrere Wanderwege erreichbar. Ihr könnt am Würzjoch starten und einen Teil oder sogar die ganze Peitlerkofelrunde machen (ca. 4 h braucht man für die ganze Runde, ca. 3 h um die halbe Runde zu machen und wieder auf gleichem Weg zurück zum Parkplatz geht). Gut trainierten Wanderern empfehlen wir wärmstens einen Aufstieg zum Gipfel des Peitlerkofels (zusätzliche 1,5 h). Auch von Kampill aus kann man unsere Hütte erreichen: übers Mühlental hoch bis zur Vaciara-Hütte und auf der anderen Seite wieder runter (ca. 4 h) oder einfach nur vom Weiler Vì hoch und auf gleichem Wege wieder zurück (ca. 2,5 h) ins Tal.

Das Rauschen der klaren Bergbäche und das gewaltige Felsmassiv des Peitlerkofels werden auf diesen abwechslungsreichen Wanderungen eure ständigen Begleiter sein.

Wir nehmen keine Reservierungen an aber wir bitten organisierte Gruppen (mit einer Teilnehmerzahl von mindestens 15 Personen), die bei uns essen wollen, sich im Voraus bei uns zu melden.

Wir hoffen Euch bald zu sehen!

I s‘aspetun!
VaciaraAufschnitt - Vaciara
Rutsche
Gscnara Agriturism